Lottozahlen Mittwoch

Aktuelle Gewinnzahlen - Mittwoch

2018

Wie ich in wenigen Tagen meine Millionen los werde

Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass das Geld eines Jackpot oder Gewinne aus Lotterien und Lottomillionen den Rest des Lebens reichen, wenn man nicht daran arbeitet. Schließlich kann einem das frisch gewonnen Geld in Extremfällen in wenigen Tagen oder Wochen durch die Finger gleiten.

Es geht schnell, sehr schnell. Gerade wenn man es nicht gewohnt ist mit großen Summen umzugehen, kann der Segen aus dem Gewinn im Lotto schnell zum Fluch werden. Nicht umsonst gibt es viele, die ihren schnellen Reichtum verprasst haben und nun mit Schulden leben müssen.

Man kauft sich ein großes Haus, ein oder zwei luxuriöse Autos und schon ist die erste Million oder vielleicht auch schon die Zweite weg. Geht man dann ständig shoppen und beschenkt jeden im Verwandten- und Bekanntenkreis kann leicht die nächste Million flöten gehen.

Im schlimmsten Fall hat man nach wenigen Tagen aus Gutmütigkeit und Unachtsamkeit also schon 3 Millionen Euro weniger auf dem Konto. Das geht schon fast so schnell wie das Gewinnen der Lottomillionen selbst.

Vor allem sollte man darauf achten, dass man sich nichts einfach aufschwatzen lässt. Vermeintliche Anlageexperten werden bei einem schließlich Schlange stehen, um sein Produkte oder seine Idee zu verkaufen. Wer einen dabei versucht zu hetzen, den sollte man eigentlich gleich vor die Tür setzen.

Aufpassen sollte man nun auch mit Kreditkarten und der Einräumung von Krediten und Kreditlimits durch die Banken. Eine schwarze Amex zu haben sieht gut aus, durch riesige Limits kann die Abrechnung am Monatsende aber mit einem Schock enden.

Die Wahrscheinlichkeiten eines Lottogewinnes

Wenn man sich seine Lottozahlen heute ansieht, egal in welcher Variante man spielt oder ob es Lotto Mittwoch oder Lotto Samstag ist, dann möchte man natürlich gewinnen. Ganz klar!

Die meisten werden sich beim Ausfüllen eines Tippscheins aber gar nicht bewusst sein, wie es mit der Wahrscheinlichkeit des Gewinns tatsächlich aussieht.

Betrachtet man die höchste Klasse, sprechen wie also vom Jackpot, dann liegt die Wahrscheinlich bei circa 1 zu 140 Millionen. Es ist statistisch betrachtet, auch wenn man an dieser Stelle vielleicht ein wenig Äpfel mit Birnen vergleicht, etwa zehnmal wahrscheinlicher vom Blitz getroffen zu werden. Natürlich relativiert sich das wieder, da man ja nicht nur ein Tippfeld ausfüllt, sondern im Laufe der Zeit meist eine größere Anzahl von kompletten Tippscheinen.

Es ist bei jedem Spieler im Schnitt also wahrscheinlicher einmal im Leben Lottomillionär zu werden, als sein Leben durch einen Blitzeinschlag vorzeitig zu beenden.

Vielleicht beruhigt das ja Einige, die von der Blitzschlagthematik schon einmal gehört und sich Sorgen gemacht haben.

Aber wenn wir zur niedrigsten Gewinnklasse gehen und uns hier die Wahrscheinlichkeit ansehen, so sind wir bei einer Chance von 1 zu 31 oder 3,19%. Es ist also gar nicht so unwahrscheinlich, tatsächlich einen Treffer zu landen. Auch wenn wir in diesem Fall natürlich erst einmal von kleinen Beträgen sprechen, hilft unser System bei der Optimierung der Gewinnchancen. Man sollte schließlich mehr aus seinem Geld machen.